Ausstellung ab Oktober 2021

heimat<loser

Eine Ausstellung des Zentrums für Migrantinnen und Migranten in Tirol - ZeMiT, des Dokumentationsarchivs Migration Tirol - DAM und der Anti-Rassismusarbeit Tirol - ARAtirol.

 

heimat<loser scheint schwer zu entziffern und doch ist der Titel nicht abstrakt: Viele kurze Zitate, in eine historische Perspektive eingebettet, geben lebendige, überraschende, lustige bis traurig gestimmte und zugleich immer klare Antworten. Es sind Worte jener, die – freiwillig oder auch nicht – „entheimatet“ sind. Die wahren heimat<loser?

Über die Ausstellung
Basis der Ausstellung heimat< loser bilden mehr als 100 Inter-views, die das ZeMiT zwischen 1997 und 2021 mit Jugendlichen und  Erwachsenen durchgeführt hat.  Darin wurden vier Erlebnisweisen deutlich: „Fremde“, „Angekommene“, und „Mehrheimische“ stehen einer  Generation gegenüber, die die Frage nach Zugehörigkeit (humorvoll)  ad absurdum führt und in einer  Realität „nach der Migration“ lebt,  in der entweder alle oder niemand  „zuagroast“ ist. Diese persönlichen Erfahrungen  werden von einem historischen  Rückblick auf Fragen der recht- lichen Zugehörigkeit zu einer  Gemeinde, einem Land umrahmt.  Vom Heimatrecht führte diese Entwicklung über die zunehmende Nationalisierung ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu einem „Recht“, das den Massenmord der Nationalsozialisten im Namen der Heimat stützte. Bis heute fußt das Staatsbürgerschaftsrecht in Österreich auf der Frage der Herkunft (nicht  des Geburtsortes) und gilt als eines  der restriktivsten in Europa.

Ausstellungstermine 2021

  • Do. 12. bis Di. 26. Oktober 2021: Tiroler Volkskunstmuseum Universitätsstraße 2, Innsbruck
  • außer Do. 14. Oktober 2021: Landhaus 1, Eduard-Wallnöfer-Platz 3, Innsbruck
    Präsentation bei der Landtagsenquete  „Auf der Suche nach Heimat. Nostalgisch? Exklusiv? Zukunftsfähig?“,  9:00 bis 17:00 Uhr
  • Di. 2. bis Do. 25. November 2021: Landhaus 2, Heiliggeiststraße 7-9, Innsbruck

Rahmenprogramm 2021

  • Do. 16. September 2021: Workshop für Kinder mit Jakup Ferri
    Kunstraum InnsbruckMaria-Theresien-Straße 34
    11:00 bis 13:00 Uhr
  • September 2021: Poetry Slam Workshop mit Martin Fritz
    MS Ilse-Brüll-Gasse, Innsbruck
  • Di. 12. Oktober 2021: Themenabend: Was ist „Heimat“?
    Tiroler Volkskunstmuseum, Innsbruck1
    7:00 bis 20:00 Uhr
  • Do. 14. Oktober 2021: Integrationsenquete: „Auf der Suche  nach Heimat. Nostalgisch? Exklusiv?  Zukunftsfähig?“
    mit Ausstellungspräsentation heimat<loser
    Landhaus 1, Innsbruck
    9:00 bis 17:00 Uhr
  • Di. 2. November 2021: Eröffnung der Ausstellung heimat<loser mit LR Gabriele Fischer
    Landhaus 2, Innsbruck
    9:30 Uhr

 

Kurator:innen: Dr. Gerhard Hetfleisch, Magª. Michaela Nindl, Magª Andrea Possenig-Moser BA

Gestaltung: Ines Graus | blickfisch – Buch- und Ausstellungsgestaltung

 

Gefördert durch