Diskriminierung melden

Öffnungszeiten in Innsbruck: Montag - Freitag 8:10 - 12:30         Nachmittagstermine nach telefonischer Vereinbarung         Andreas Hofer Straße 46      Terminvereinbarung Innsbruck: +43 (0)512-577 170          Beratung im AMS Innsbruck: Montag - Donnerstag 8:00 - 12:00            Beratung im Gesundheits- und Sozialsprengel Telfs: Dienstag 8:30 - 12:00                Beratung im AMS Landeck: Dienstag 8:30 - 12:00              Beratung in Imst: Dienstag 8:30 - 12:00         CHECK-IN Broßwaldengasse 12, A-6900 Bregenz: Montag bis Freitag 8:10 - 12:30          CHECK-IN im Comino, Bahnhofstraße 29,  A-6800 Feldkirch: Montag bis Freitag 8:10 - 12:30       Terminvereinbarung CHECK IN: +43 (0)670-5586309   

Gestalte dein eigenes Design aus Schokolade!

Choko-Design-Workshop mit Ype Limburg im Rahmen der Ausstellung "Flucht ist nicht flüchtig" in Wattens am 30.7.2024      

IMZ Newsletter Juni 2024 ONLINE

Im Juni-Newsletter beziehen wir Position in der aktuellen Diskussion zu Rassismus und stellen uns auf die Seite derer, die durch Diskriminierung in…

Studierende im Archiv

Studierende der Psychologie bekamen anhand von Zeitzeug:inneninterviews einen vielschichigten Einblick in die Geschichte der sog.…

Aktionstag Bildung: BildungsTräume für ALLE

ZeMiT nahm am 6. Juni 2024 am Aktionstag Bildung und einer Kundgebung an der Innsbrucker Annasäule teil.

Stopp sagen - Halt geben: ARAtirol zu Gast im Podcast der PHT

ZeMiT und ARAtirol stellen im Podcast der Pädagogischen Hochschule Tirol ihre Angebote für Schulen vor.

ZeMiT beim Fest der Vielfalt

Mit einem bunten Programm waren wir am 8. Juni mittendrin beim Fest der Vielfalt der Stadt Innsbruck.

Filmdisksussion beim IFFI

Am 31.Mai 2024 waren wir mit dem Projekt SAFE SPACES SPEAK beim IFFI zu Gast und widmeten uns gemeinsam mit Çağla Bulut und Elena Fischli der Frage…

Wattens: Eröffnung der Ausstellung "Flucht ist nicht flüchtig"

Am 24.5-2024 wurde die Ausstellung "Flucht ist nicht flüchtig" im Museum Wattens eröffnet.

Migrationsforschung - Netzwerktreffen in St. Pölten

Am 23. und 24. Mai trafen sich Mitglieder des Netzwerkes Migrationsforschung zu einer Auftakttagung in St. Pölten.

Eröffnung der Speakers Corner

Im Rahmen der Filmprojektion "Edelweiß" eröffneten wir im Innsbrucker Waltherpark die Speaker's Corner aus dem tki Projekt.

Eröffnung der Ausstellung "Flucht ist nicht flüchtig" im Museum Wattens

Am Freitag, 24.5.2024 lädt das ZeMiT und die Gemeinde Wattens um 19:30 ins Museum Wattens zur Ausstellungseröffnung "Flucht ist nicht flüchtig" ein.

"Demokratie ist wie Zähneputzen" ZeMiT beim Journalismusfest 2024

Mit dem Projekt "Safe Spaces Speak" war ZeMiT zu Gast beim Journalismusfest 2024.

Migrationsmetaphern

Am 4. Mai diskutieren Daniela Ingruber und Hasnain Kazim im Rahmen vom Journalismusfest Innsbruck 2024 über Migrationsmetaphern.

Siebdruck Workshop zur Ausstellung "Flucht ist nicht flüchtig"

Zwei Klassen der HTL Imst und drei Männer aus dem ABC Cafe Imst wurden in einem Workshop gemeinsam kreativ.

Flucht ist nicht flüchtig - Eröffnung

Am 6. März fand unter großer Beteiligung die Eröffnung der Ausstellung Flucht ist nicht flüchtig im Ballhaus in Imst statt.

Klausur 2024

Ein Tag für uns!

Flucht ist nicht flüchtig - Ausstellungseröffnung Imst

Am 6. März laden wir gemeinsam mit der Gemeinde Imst zur Ausstellungseröffnung im Raifaisensaal Imst ein.

Auszeichnung für DAM

Das DAM - Dokumentationsarchiv Migration Tirol wurde mit dem Best Practice Award der Univerität Innsbruck ausgezeichnet.

ZeMiT Beiträge im aktuellen WISO HISTORY

In der Dezember Ausgabe des WISO History wurde das Thema Heimat aufgegriffen - die Ausgabe ist Online verfügbar.

Freie Stelle in der ZeMiT-Beratung

Für die Beratung in Türkisch und Deutsch suchen wir neue Kolleg:innen in Teilzeit

TKI open 24: Die Fühler ausstrecken

SAFE SPACES SPEAK: der Projektantrag des ZeMiT konnte auch für 2024 die Jury überzeugen

TKI Open 2023

Das Projekt Dominoeffekt kam zu einem erfolgreichen Abschluss

WERTE - Was mir wichtig ist

Mitarbeiter:innen des WAMS setzten sich am 9.11.2023 im Rahmen eines Wertedialoges intensiv mit eigenen und gemeinsamen Werten auseinander.

LHSTv Georg Dornauer zu Besuch

BeEINdruckt: Am 6.11.2023 konnte das ZeMiT Team dem LHStv einen interessanten Einblick in die vielfältigen Aufgaben des ZeMiT geben.

Inncontro 2023 Kindheit & Jugend im Kontext von Migration

Vom 23. – 25. November 2023 findet im Leokino Innsbruck das Internationales Filmfestival der Vielheit statt. ZeMiT unterstützt die Veranstaltung und…

Newsletter September 2023 - Jetzt Online

Drohende Kürzungen in der Sozialen Arbeit, die Frage der Systemrelevanz und ein ereignisreicher Herbst.

Einladung: Abschlussevent im Waltherpark

Am 6.Oktober wird ab 15:00 Uhr im Innsbrucker Waltherpark gefeiert!

Wo ein Wille, da ein Weg, endlich! (Presseaussendung)

Geschlossene Abteilungen, lange Wartezeiten, überlastetes Personal: Mittlerweile kann niemand mehr die Augen davor verschließen, dass uns im…

Oktober 2023: Eröffnung der Speakers Corner

Den Mutigen gehört die Welt!

September 2023: Schreibworkshop „Change my mind!“

Die eigene Position mitteilen - ZeMiT bietet einen Schreibworshop an und unterstützt Menschen dabei, ihre Positionen griffig und…

Meinungsmacherei ohne Mehrwert

Stellungnahme von ARAtirol zum TT-Artikel „Keine Spur für die Gefahr“ anlässlich zweier Badeunfälle und die darin enthaltene Darstellung von…

GOOD PRACTICE: Auszeichnung für das Dokumentationsarchiv Migration Tirol

Seit Juni 2023 ist das Dokumentationsarchiv Migration Tirol als Good Practice bei der EWSI - European Website on Integration dokumentiert.

Sommer im Archiv: Praktikum möglich!

Zu heiß in der Sonne? In den Sommermonaten gibt es die Möglichkeit, ein sechswöchiges Praktikum im DAM - Dokumentationsarchiv Migration Tirol zu…

Filmbiscuit: Rassismus und Sexismus am Set

Sexuelle Übergriffe und die Frage der Repräsentation im Filmbusiness wurden am 8. Juni 2023 im Rahmenprogramm des Internationalen Filmfestivals in…

Ab sofort ZeMiT Beratungen in Wörgl

Ebru Korkmaz ist ab 2. Juni 2023 jeden Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr in der Familienservicestelle Wörgl (Christian-Plattner-Straße 8, 6300 Wörgl)…

Rassismus am SET? ZeMiT veranstaltet am 8. Juni FILMBISCUIT beim Internationalen Filmfestival Innsbruck

Im Machete – Burrito Kartell diskutieren am 08.06.2023 von 14:00-16:00 die Produzentin Sabine Moser, Regisseur und Drehbuchautor Sebastian Meise, der…

Koffermarkt in Wilten: Vielfältige Angebote vor Ort

ZeMiT und ARAtirol stellten ihre Angebote neben vielen weiteren Einrichtungen beim Wiltener Koffermarkt am 13. Mai 2023 vor.

Service Design Thinking Workshop

Am Montag 15.5.2023 lernten wir eine neue Methode mit viel Potential für die sozialpädagogische Arbeit kennen.

Tagung Flucht ins Archiv

Jetzt auf Freirad: DAM-Tagung "Flucht ins Archiv. Migration, Flucht, Rassismen – Dokumentieren und Archivieren"

Ab Mittwoch 16.5.2023 kann die Tagung auf Freirad nachgehört werden.

Bildung - Verantwortung - Menschenrechte: Denkraum am BRG in der AU

ZeMiT denkt mit: Was brauchen Kinder und Jugendliche, damit in der Schule ein gutes Zusammensein möglich wird?

Career und Competence

Wie können Ausbildungen aus dem Ausland anerkannt werden?

Every body is a dancer

ZeMiT und Off-Tanz-Tirol laden am 4. Mai 2023 zu einem inklusiven Tanzworkshop ein.

Freier Zugang zum Arbeitsmarkt

Personen mit einer blauen Aufenthaltskarte ("Ausweis für Vertriebene") haben ab 21. April 2023 (Inkrafttreten des BGBl 43/2023) freien Zugang zum…

Informationsveranstaltung in Kitzbühel

Zahlreiche Interessierte folgten am 20. April. 2023 der Einladung in das AMS-Kitzbühel.

Rassismus beim Namen nennen

Ein Beitrag von ARAtirol im neuen 20er bezieht Stellung zur medialen Rassismusdiskussion.

Tagung Flucht ins Archiv

DAM Tagung - Flucht ins Archiv

Die Tagung "Flucht ins Archiv" stieß auf großes Interesse und führte Expert:innen und Interessierte aus ganz Österreich nach Innsbruck.

On Air: Rassismus in Traditionen

Gerhard Hetfleisch war am 21.3 in Radio Tirol in der Sendung Hallo Tirol! zu Gast.

Internationaler Tag gegen Rassismus 2023

Die Kundgebung am Internationalen Tag gegen Rassismus 2023 fand unter großer Beteiligung statt.

März Newsletter online

Der Newsletter März 2023 ist online und bietet eine breite Themenpalette: Interview mit LHStv. Georg Dornauer, Hannes Gstir, Aktuelles aus der…

FLUCHT ins Archiv: Tagung

DAM und ZeMiT laden am 30. & 31. März 2023 zur Tagung "FLUCHT ins ARCHIV: Migration, Flucht, Rassismen – Dokumentieren und Archivieren" in den Saal…

Kundgebung: Raus aus der Bubble

Am 21. März veranstalten ZeMiT und Antirassismusarbeit Tirol (Aratirol) eine Kundgebung vor dem Tiroler Landesmuseum.

Recht am Freitag

Neues Bildungsangebot von ZemiT startet am 24.März 2023!

Dokumentationsarchiv Migration Tirol - Recherche ab 3. Oktober online möglich!

Sechs Jahre nach seiner Gründung erreicht das Dokumentationsarchiv Migration Tirol – DAM einen wesentlichen Meilenstein: Ab 3. Oktober steht der…

heimatloser: Poetry Slam mit Schüler:innen

Begleitend zur Ausstellung heimat<loser fanden Poetry Slam Workshops an der Mittelschule Ilse-Brüll-Gasse in Innsbruck statt.

Vernissage heimatloser

„Heimat ist, wo man frei ist.“ Ausstellungseröffung heimat<loser am 2. November im Landhaus 2

Ausstellung ab Oktober 2021 – heimat

Eine Ausstellung des Zentrums für Migrantinnen und Migranten in Tirol - ZeMiT, des Dokumentationsarchivs Migration Tirol - DAM und der…

Stadtspaziergänge 2021

Auf Rundgängen durch Innsbrucks Stadtteile wird die Geschichte der Arbeitsmigration zwischen 1960 und 1990 lebendig. Folgende Spaziergänge werden…

Wie italienisch war Innsbruck? Stadtspaziergang

Man vermutet nicht, wie italienisch Innsbruck einmal war. Die italienischen Geschäfte, Studentenvereine und Gasthäuser, die italienischen…

Al Lavoro! Sonderausstellung im Volkskunstmuseum

Seit dem Spätmittelalter ist Tirol ein mehrsprachiges Land. Der Kontakt zwischen den deutsch- und den italienischsprachigen Gebieten ist intensiv, die…

21. März ist Internationaler Tag gegen Rassismus

Angefeindet wegen der Herkunft, angegriffen wegen der Hautfarbe, ausgegrenzt wegen der Kultur, diskriminiert wegen der Religion: Rassismus ist nach…